Harald Kurt Liese
Fotos aus dem Frankfurt der 50er und 70er Jahre
Alle Motive »     Übersichtskarte »     Highlights »     Aktuelle Uploads »

Am Main » Friedensbrücke

Bereits im September 1949 war das Verkehrsaufkommen auf 15.000 Kraftfahrzeuge am Tag gestiegen, da über die Wilhelmsbrücke auch der wichtige Zubringer zur A 3 und zum Flughafen verlief. Im November 1949 wurde daher beschlossen, die alte Wilhelmsbrücke abzubrechen und einen Neubau zu errichten.

Der Abriss der alten Brücke begann am 20. Februar 1950, nur drei Tage nach der Auftragsvergabe. Dabei waren rund 15.000 Kubikmeter Schutt abzutragen. Bis Juni 1950 waren alle alten Strompfeiler verschwunden, parallel begann der Neubau. Bereits am 1. März 1951 fand die Einweihungsfeier statt. Damit war der Wiederaufbau der Frankfurter Mainbrücken abgeschlossen.

Die neue Brücke erhielt den Namen Friedensbrücke. Sie ist eine 287,32 Meter lange Balkenbrücke als Stahlverbundkonstruktion, die auf vier Strompfeilern ruht. Die größte Stützweite beträgt 48 Meter, die Fahrbahnbreite 29,50 Meter.

Quelle: Wikipedia

Zwei weitere Fotos von der Friedensbrücke und den Treppen an der nördlichen Seite gibt es auch in der Bilder-Galerie vom AEG-Hochhaus.

Tags:
Brücken   Autoverkehr   50er   Rohbauten   Mainufer  
In der Nähe (100 m):
keine weiteren Motive
Letztes Update:
2010

Warning: getimagesize(Friedensbruecke/Scan-100706-0004.JPG"): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/strouhal.de/frankfurt/seite2.php on line 283
« Westhafen
Mainkai »